Über uns


ANETTE OKINEDO

Anette sang bereits als Kind sehr gern und besuchte daher bis zu ihrem 12. Lebensjahr in ihrem Heimatland Polen eine Musikschule. Nach einem Umzug nach Deutschlan
d und einer längeren musikalischen Pause war sie von 1999 bis 2003 Mitglied in einem Gospelchor in Mannheim. Von 2004 bis 2005 erhielt sie klassischen Unterricht bei Wolfram Blank und trat im „Orffeo Studio“ auf, woraufhin weitere Stunden bei Marion La Marché und Auftritte mit Bands im Rhein-Neckar-Kreis folgten.

Bis Oktober 2009 war sie in Hamburg als Sängerin in einer Funk Latin Soul Band zu hören und zu sehen. In derselben Zeit hat sie im Musiktheater Hamburg in dem Stück „Partner nach Maß“ gesungen.

Seit Januar 2011 singt sie im Combo „Jayblend“ mit Thomas Schilling zusammen, hauptsächlich Jazz.

 

 

THOMAS SCHILLING

 

Thomas begann mit 10 Jahren Gitarre zu spielen. Mit der klassischen Gitarre gestaltete er bis in die 90er Jahre Rahmenprogramme für Autorenlesungen.

Einige Jahre später nahm er Gesangsunterricht, sang in einem Hamburger Pop-Chor und kam auch wieder zurück zur Gitarre, wobei sich stilistisch ein Wechsel vollzog. Mit dem Trio „Staying Alive“, das ausschließlich Filmsongs präsentiert, tritt er seit 2009 regelmäßig in Hamburg auf.

Seit Januar 2011 spielt er an der Seite von Anette Okinedo Gitarre. Mit dem Duo „Jayblend“ hat Thomas ein für ihn neues Terrain erschlossen: Jazz und Bossa Nova.

Aktuelles